Erkenne dich selbst!

5 Themen, 100 Fragen

Video: Einführung zu den 100 Fragen (deutsch)

Selbsterkenntnis ist die Voraussetzung für authentische Weiterentwicklung und kraftvolle Wirksamkeit

Dieses Kartenset habe ich zunächst für meine Arbeit in Seminaren & Coaching zu Personal Branding und erfolgreicher Selbstpositionierung entwickelt. 5 Themengebiete sind für die Entwicklung einer persönlichen Marke wesentlich und diesen sind im Kartenset jeweils 20 Fragen gewidmet.
Im Laufe der Zeit ist jedoch immer klarer geworden, dass diese Karten nicht nur jenen dienen, die an ihrer eigenen Marke arbeiten wollen, sondern dass sie ganz grundsätzlich einen Weg zur Selbsterkenntnis darstellen.
Deshalb habe ich mich entschieden, das Kartenset in ein Online-Set umzuwandeln, um es rasch und unkompliziert so vielen Menschen wie möglich zur Verfügung stellen zu können.

Wer du heute bist, ist das Ergebnis deiner Erfahrungen und Gewohnheiten.

Was du morgen sein wirst, wird das Ergebnis deiner heutigen Einsicht darüber und deiner Entscheidungen sein, die du ab heute in die Tat umsetzt. Aus dem, was du heute erkennst und tust, entsteht dein Morgen. Jeden Tag neu.

Spielanleitung (eine Empfehlung)

Die Fragen in den 5 Themen sind in sogenannten Flip-Cards (siehe Beispiel) angeordnet, die von außen nur Nummern tragen. Wenn du daraufklickst, dreht sich die Karte um und gibt die Frage(n) und den Hintergrund zur Frage preis. Alles, was du zum Spielen brauchst, ist einen Internet-Zugang, diese Web-Page und die Login-Daten, die du nach dem Kauf erhältst.
1 & 2

Frage 1

Welche Personen waren in deiner Kindheit und Jugend für dich von Bedeutung?

Frage 2

Wenn du jeder davon drei Eigenschaften zuschreiben solltest: welche sind diese?

Hintergrund der Fragen:
Entwicklungsgeschichtlich waren die ersten Jahre für dich prägend. Wie die Menschen, von denen du abhängig warst, mit dir und der Welt umgegangen sind, war prägend für dein Bild der Welt und von dir selbst in dieser Welt. Sie haben dir gezeigt, was möglich ist oder was nicht möglich ist. Du hast dich gegen sie abgegrenzt oder hast ihnen nachgeeifert. Sie haben bestimmte Seiten an dir gefördert oder gehemmt. Dein Kampf oder dein Tanz mit ihnen haben dich maßgeblich zu der Person gemacht, die du heute bist.
Es macht Sinn (ist aber keine Voraussetzung), dir eine Fläche von 2×2 Metern (Wand oder Boden) dafür zu reservieren, während du arbeitest. Teile diese Fläche in vier Quadranten (Themen 1-4) und eine fünfte Mittelfläche (Thema 5), die alle anderen vier berührt.

Video: Anleitung zur Arbeit mit dem Kartenset (deutsch)

Allein, zu zweit oder in der Gruppe spielen

Vier Varianten, um mit diesen Karten zu arbeiten

Allein spielen

Variante 1: zügig
Arbeite die Fragen chronologisch ab. Mache eventuell einen Tag Pause zwischen den Themen.
Variante 2: mit Muße
Teile die Karten in 5 Themenstöße und ziehe täglich jeweils eine Karte von jedem der Stöße.
Visualisiere deine Antworten, wo sinnvoll. (Beispiele:www.charisma-concept.com)

Zu zweit spielen (Variante 3)

Arbeite dabei wie in Variante 2. Die zweite Person hat die Aufgabe, deine Antworten zu hinterfragen, ev. zu ergänzen.
Die Ergebnisse können dadurch noch dichter und nachhaltiger werden.

In der Gruppe spielen (Variante 4)

Einsetzbar wie unter Pkt. 2 oder einfach um die anderen besser kennenzulernen. Jeder zieht eine Frage im selben Thema (optimal: 1, 5) und beantwortet diese. Einsetzbar im Seminarbereich (Jugendliche wie Erwachsene) genauso wie in der Familie oder mit Freunden.

Die 5 Themenfelder

Deine Geschichte
Woher kommst du?

Deine Geschichte

„Personal Branding ist die Summe der Schlussfolgerungen, die du bisher in deinem Leben gezogen hast
und die Antwort auf die Frage, woher du kommst und wohin du entschieden hast zu gehen.“
Dein Alleinstellungsmerkmal
Was macht dich besonders?

Dein Alleinstellungsmerkmal

„Dein Alleinstellungsmerkmal liegt im Schnittpunkt zwischen deinen größten Stärken und deinen größten Schwächen.
Personal Branding ist die Entscheidung, deine Kanten zu leben.“
Dein Erkennungsmerkmal
Woran wird man dich erkennen?

Dein Zeichen

„Personal Branding kreiert eine visuelle Leitlinie für andere.
Personal Branding ist die Entscheidung, sich abzuheben und sichtbar zu werden.“
Dein Kommunikationsstil
Wie nimmst du Verbindung auf?

Dein Kommunikationsstil

„Personal Branding etabliert ein wiedererkennbares Set an kommunikativen Handlungen.
Personal Branding ist die Entscheidung, unterschiedliche Menschen erreichen zu wollen und deine Botschaft für sie relevant zu machen.“
Dein Grund
Was ist dein Sinn?

Dein Grund

„Personal Branding braucht einen relevanten Grund.
Personal Branding ist mehr als eine Marketingstrategie: es ist der Entschluss, Einfluss zu nehmen.“