AllgemeinMental Monday

Mental Monday: mit sorgloser Gewissheit zu deinen Zielen

September markiert für die meisten die Rückkehr aus einer Zeit von Freiheit, Sorglosigkeit, Zeitlosigkeit. Einer Zeit des Nicht-Müssens. Selbst, wer seinen Beruf liebt, spürt vielleicht so ein kleines bisschen Wehmut beim Gedanken daran, sich wieder in die „Maschinerie“ einklinken zu müssen. Auftreten, Ziele erreichen, sich beweisen, sich im besten Licht präsentieren, andere überzeugen, Deadlines einhalten, niemandem auf die Zehen steigen… funktionieren.

Und was wäre, wenn du dieses entspannte Gefühl deiner Sommer-Auszeit einfach mitnehmen könntest? Wenn du dir keine Sorgen machen würdest, ob du „richtig“ auftrittst, wenn du dich einfach nicht beweisen willst, weil es nicht nötig ist, wenn du nicht an deine Deadline denkst, weil du das sichere Gefühl hast, dass du sie erreichen wirst, genauso wie deine Ziele.

Was würde sich ändern? Nicht nur für dich, sondern auch für deine Umgebung?

Das sind keine blauäugigen, weltfremden Gedanken. Wir wissen innerlich immer ganz genau, was wir noch brauchen, um irgendwohin zu kommen (um nicht zu sagen, ein Ziel zu erreichen). Wir haben einen untrüglichen Kompass in uns. Du musst dich nicht antreiben, nicht unter Stress setzen, um zu spüren, was gerade ansteht, was du tun sollst, was wichtig und richtig ist. Dieses Spüren gelingt in einem entspannten Zustand der „sorglosen“ Gewissheit besser als in einem, in dem wir uns selbst unter Druck setzen. Denn durch das Unter-Druck-Setzen machen wir oft mehr, als notwendig ist oder vieles, das wir besser gar nicht gemacht hätten, weil es uns eigentlich vom Ziel wegbringt.

Vielleicht probierst du einmal aus, gleich nach dem Aufwachen nicht in die Aktivität zu gehen, sondern einen schönen Gedanken wirken zu lassen, z.B.:

Heute gelingt alles mit Leichtigkeit.

Es kommt alles genau so, wie es kommen soll. 

Was auch immer es ist, es ist gut. 

Ich wünsche dir einen entspannten, sorglos-gewissen Tag.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
YouTube
LinkedIn
Instagram