Skip to main content

Selbst inspiriert, habe ich heute einen sehr einfachen und doch manchmal gar nicht so einfach umzusetzenden Tipp für dich: lass dich inspirieren!

Momentan ist das tatsächlich ein einfaches Unterfangen. Es reicht ins Kino zu gehen und sich den Film über Freddie Mercury und Queen, „Bohemian Rhapsody“, anzusehen.

Zentral in Bezug auf Charisma sind hier zwei Elemente:

  1. wir sehen, wie sich ein Mensch über seine „Makel“ (Zähne und Herkunft) hinwegsetzt, um seiner „Gabe“ zu folgen. Die Folge seiner absoluten Kompromisslosigkeit ist sein ebenso kompromissloser Erfolg.
  2. (und dieses Element finde ich noch viel wichtiger, weil es uns allen, die nur mit bescheidenen Fähigkeiten in irgendeiner Weise ausgestattet zu sein scheinen (!), offen steht zu entwickeln)  Wir erkennen, dass die zentrale Fähigkeit eines charismatischen Menschen nicht darin liegt, selbst eine geniale Gabe zu besitzen, sondern die jeweils einzigartigen Gaben auch seiner Mitstreiter zum Vorschein bringt und alle darauf angewiesen sind, im „Konzert“ zu spielen. Einer alleine kann nichts ausrichten – selbst ein genialer Typ wie Freddie Mercury.

Diese Fähigkeit, das Beste aus allen Beteiligten FÜR EINE GEMEINSAME SACHE herauszuholen, DAS ist die wahre Genialität charismatischer Menschen.

Diese Art von Genialität steht uns allen offen. Es braucht dazu dreierlei:

  1. Die innere Gewissheit, dass du gemeinsam mit deinem Team/ deinen Freunden eine bestimmte Sache schaffen kannst
  2. Die Gewissheit, dass jeder und jede etwas Einzigartiges zum Gemeinsamen beitragen kann und wird
  3. Den Willen und den Wunsch, das, was andere beitragen können, zu sehen, anzuerkennen und zu bestärken

Lass dich inspirieren und übe dich darin, die besonderen Gaben der Menschen um dich herum wahrzunehmen.

Deine
Martina

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.