Skip to main content

Irgendwann, nach langer Zeit des Überlegens, des Bewusst-Werdens, ja, des Zauderns, kommt der Moment, an dem es einfach heißt “Hop oder Drop!” Manche sind vielleicht etwas radikaler und sagen “Sch.. drauf! Ich mach’s!”

Das ist der Moment, an dem du über die Schwelle der Angst springst und das einzige, was dich hält, ist die Vision, die du vorher entwickelt hast. Bis du an diesen Moment kommst, braucht es meist viele Menschen, die sich Zeit nehmen, um sich deine Ideen anzuhören und sie mit- und weiterentwickeln, die dich ermutigen, dran zu bleiben – und die auch die Geduld haben, das kommen zu lassen, was kommen will, wann es will.

Für ein für mich sehr wichtiges Projekt ist dieser Tage dieser Moment gekommen und ich werde noch die Gelegenheit haben, mich bei allen Wegbegleitern und Wegbegleiterinnen öffentlich zu bedanken, Väter und Mütter einer Veranstaltung, die hoffentlich für einige etwas verändern wird, die für uns gemeinsam etwas ins Rollen bringen wird.

Dich möchte ich heute einfach bitten, dir schon einmal den Termin vorzumerken und in den Kalender einzutragen:

Donnerstag, 25. Juni 2020, 20:00 – 00:00

Wenn du dann dabei bist, kommt vielleicht genau an diesem Abend der Moment für dich, an dem du über die Schwelle der Angst steigst und sagst: “OK, ich mach’s!”

Und du wirst nicht allein sein.

Vielleicht aber, hast du bereits den Schritt gemacht und bist da, um andere mit deiner Geschichte zu inspirieren und zu bestärken.

Und viele werden dir zuhören.

Wie auch immer. Bleib dran. Ich freue mich, wenn du dann dabei bist.

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.